Show · Theater

Eckart Witzigmann Palazzo



Wir leben in einer Zeit, in der viele Menschen durch den Tag hetzen, ständig und überall verfügbar sind und es immer mehr verlernen, im wahrsten Sinne des Wortes einfach abzuschalten. In solch einer Zeit gewinnen Orte des Rückzugs, in denen man den Alltag hinter sich lassen, entspannen und die schönen Seiten des Lebens genießen kann, immer stärker an Bedeutung. Mit ihrer ganz besonderen Atmosphäre, die den Gast sofort beim Betreten umgarnt, sind die PALAZZO-Spiegelpaläste solche Orte, in denen man sich zurücklehnen und verwöhnen lassen kann, Ballast abwirft und verlorengegangene Energie auffüllt.

Wir freuen uns sehr, ab Herbst all jene, die Genuss und Entertainment auf hohem Niveau lieben und in eine Welt voller magischer Momente eintauchen möchten, nun endlich auch im wunderschönen Graz verwöhnen zu dürfen – nach Wien unserem zweiten Standort in Österreich.

Dass uns bei unserem Unterfangen kein Geringerer als der „Koch des Jahrhunderts“ – Eckart Witzigmann – kulinarisch zur Seite steht, als Glücksgriff zu bezeichnen, wäre maßlos untertrieben. Schließlich ist der gebürtige Österreicher zweifellos einer der einflussreichsten Kochkünstler unserer Zeit.

Das Vier-Gang-Menü
VORSPEISE
Eckart Witzigmanns Trilogie „Das Beste vom Lachs“
an Gurkenspaghetti und Wasabi-Mayonnaise

ZWISCHENGANG
Thai-Schaumsüppchen vom Hokkaido-Kürbis
mit Garnelen-Croustillant auf einer Creme von
grünen Erbsen und Zuckerschoten

HAUPTGANG
Rosa gebratenes Kalbsfilet im Brotteig an Rahmwirsing,
Kräuterseitlingen, Kartoffel-Rösti und Rotweinjus

DESSERT
Träne von edler Valrhona-Schokolade und Orange an
Tonkabohnen-Eis und Nougat- Trinkschokolade

Das Vier-Gang-Menü vegetarisch
VORSPEISE
Duett von Roter Bete und Ziegenfrischkäse
auf Pumpernickel-Erde und Feldsalat-Smoothie

ZWISCHENGANG
Thai-Schaumsüppchen vom Hokkaido-Kürbis
mit knusprigem Gemüse-Wan Tan auf einer Creme
von grünen Erbsen und Zuckerschoten

HAUPTGANG
Buchweizen-Pflanzerl auf feinem
Wokgemüse und Sprossen

DESSERT
Träne von edler Valrhona-Schokolade und Orange an
Tonkabohnen-Eis und Nougat- Trinkschokolade

  • Heute

    19:30
  • So., 04.12.2016

    18:00
  • Mi., 07.12.2016

    19:30
  • Do., 08.12.2016

    19:30
  • Fr., 09.12.2016

    19:30
  • Sa., 10.12.2016

    19:30
  • So., 11.12.2016

    18:00
  • Mi., 14.12.2016

    19:30
  • Do., 15.12.2016

    19:30
  • Fr., 16.12.2016

    19:30
  • Sa., 17.12.2016

    19:30
  • So., 18.12.2016

    18:00
  • Di., 20.12.2016

    19:30
  • Mi., 21.12.2016

    19:30
  • Do., 22.12.2016

    19:30
  • Di., 27.12.2016

    19:30
  • Mi., 28.12.2016

    19:30
  • Do., 29.12.2016

    19:30
  • Fr., 30.12.2016

    19:30
  • Sa., 31.12.2016

    19:30
  • Do., 05.01.2017

    19:30
  • Fr., 06.01.2017

    19:30
  • Sa., 07.01.2017

    19:30
  • So., 08.01.2017

    18:00
  • Mi., 11.01.2017

    19:30
  • Do., 12.01.2017

    19:30
  • Fr., 13.01.2017

    19:30
  • Sa., 14.01.2017

    19:30
  • So., 15.01.2017

    18:00
  • Mi., 18.01.2017

    19:30
  • Do., 19.01.2017

    19:30
  • Fr., 20.01.2017

    19:30
  • Sa., 21.01.2017

    19:30
  • So., 22.01.2017

    18:00
  • Mi., 25.01.2017

    19:30
  • Do., 26.01.2017

    19:30
  • Fr., 27.01.2017

    19:30
  • Sa., 28.01.2017

    19:30
  • So., 29.01.2017

    18:00
  • Mi., 01.02.2017

    19:30
  • Do., 02.02.2017

    19:30
  • Fr., 03.02.2017

    19:30
  • Sa., 04.02.2017

    19:30
  • So., 05.02.2017

    18:00
  • Mi., 08.02.2017

    19:30
  • Do., 09.02.2017

    19:30
  • Fr., 10.02.2017

    19:30
  • Sa., 11.02.2017

    19:30
  • So., 12.02.2017

    18:00
  • Mi., 15.02.2017

    19:30
  • Do., 16.02.2017

    19:30
  • Fr., 17.02.2017

    19:30
  • Sa., 18.02.2017

    19:30
  • So., 19.02.2017

    18:00
  • Mi., 22.02.2017

    19:30
  • Do., 23.02.2017

    19:30
  • Sa., 25.02.2017

    19:30
  • So., 26.02.2017

    18:00