Pop / Rock

Earth + Black Sprituals


Earth begründete den Musikstil Drone, der sich durch langsame Riffs, die im unteren Frequenzbereich angesiedelt sind, auszeichnet. Mit jedem neuen Album konnte sich die Band rund um Mastermind Dylan Carlson in den letzten 20 Jahren weiterentwickeln. Ihre Bereitschaft mit verschiedenen Sounds und Musikern zu experimentieren machte Earth zu einer kontinuierlich interessanten und einzigartigen Band.
2014 erschien mit “Primitive & Deadly” ein weitere Exkursion in bis dahin unerforschtes Gebiet: Grabesstimme Mark Lanegan und Rabia Shaheen Qazi von den Blumenkindern Rose Windows steuern erstmals Vocals bei, und die zweite Gitarre übernimmt auf dem gesamten Album Brett Netson von Built To Spill.

Hinter dem Namen Black Spirituals verbergen sich Marshall Trammell und Zachary James Watkins. Kürzlich veröffentlichten sie ihre erste LP “Of Deconstruction” aus Aaron Turners´s Sige Records.
Bis auf die Zähne bewaffnet lassen sie dort eine improvisierte Lawine aus massiven Synth-Wänden, Free Jazz, Cumbia und Drone auf scheinbar unbefleckte Ohren los.


Vergangene Termine