Pop / Rock

Dust covered carpet / Le Toy


Go for Human Rights!
Im Rahmen der 5. Auflage zu "Die langen Nächte der Menschenrechte" freuen
wir uns, auch dieses Mal wieder im Chelsea zu Gast sein zu dürfen und damit
eine Woche voller Musik, Tanz, Theater und vielmehr zu einem schönen
Abschluss zu bringen.

Tatkräftiger Support kommt von:

DUST COVERED CARPET is a four piece band based in Vienna, Austria.
After releasing three albums and several EPs, the band has chosen to change
direction, distancing from their melancholic folk sound, focusing on a yet
melancholic but more straight forward wavy kind of conceptual pop music.
The band has definitely grown in their performance and songwriting.
Dust Covered Carpets 4th album called "Pale Noise" is set to be released on
September 3rd 2014 on the Viennese/Berlin label "Siluh Records" and shares
a roster with bands like Francis International Airport, Sweet Sweet Moon,
Scarlet Chives, Mile Me Deaf ...

LE TOY
ist das Space-Pop, Disco-Metal Projekt von Flo (Stinatz) und Makki
(Hartberg). Er, ein sanftäugiger Metal-Hard-Rock-Haudegen; Sie, eine
aufgedrehte Pop-Elektro-Schmalzwalze. Gemeinsam sind sie genau richtig.
Auf ihren Reisen durch weit entfernte Galaxien, durch schimmernde
Wurmlöcher und gruselige Risse im Universum haben Le Toy vor allem Eines
gelernt: There's No Place Like Earth!
Nun sind sie zurückgekehrt -voller Liebe und Empathie für die Sorgen und
Nöte ihrer irdischen Kollegen. Aber auch voller Begeisterung für deren
Ausschweifungen und Musik. Räudige Bässe, krachende Gitarren, sonore
Synthesizer und seidige Frauenstimmen haben es ihnen besonders angetan und
sie trugen das alles zusammen. Synthipop oder Electro, Rock oder Metal?
Einzelne Schubladen sind ihnen zu wenig. Le Toy nehmen den ganzen Kasten.


Vergangene Termine