Jazz

Dusha Connection


Esad Halilovics Kompositionen und Arrangements stehen in einem Spannungsverhältnis zwischen archetypischen Balkancharakteren und modernen, jazzigen Klangwelten.

Das dusha connection & special guest Trevor Brown präsentiert sein Debut-Album „Merak“. Nach Konzerten in Österreich wird das Trio mit dem Programm auch im Rahmen einiger internationaler Festivals auftreten, ua.in Istrien, Sizilien, Sao Paolo (Brasilien), Havana (Kuba) und beim NUBLU-Jazz-Festival In NYC, USA.

Die Musik von dusha connection steht in seinem akustisch-instrumentalen und unverfälschten Sound in einem Spannungsverhältnis zwischen archetypischen Balkancharakteren und modernen, jazzigen Klangwelten: In den Eigenkompositionen von Esad Halilovic kommt das Lebensgefühl eines Nomaden, eines Fremden im Exil – in diesem Fall einer slawische Seele, die auf eine pluralistische, urbane Lebenswelt trifft, zum Ausdruck: Um das immer wieder kehrende Leitmotiv herum wird mit Stilen und Rhythmen gespielt und in den improvisierten Soli lässt man vor dem Hintergrund der balkanischen Melodie in einer Art Beschwörung und zugleich ironischen Erinnerung, wie in einem leidenschaftlichen ex tempore, den Old School Jazz wieder auferstehen. (Pressetext)

Esad Halilovic: drums
Max Tschida: piano
Alessandro Vicard: bass
Special Guest: Trevor Brown: alto saxophone

Moderation: Alena Baich

http://dushaconnection.com/WP/musik/jazz-trio/


Vergangene Termine