Jazz

Duo-Saxonette / Michiru Ripplinger


Ein Doppelkonzert – im ersten Teil Regina Habeler-Capik mit der bei uns selten gehörten Bassklarinette und Saxophonist Hermann Vasik, den wir als routinierten Bigband-Musiker bestens kennen. Wir hören originale Kompositionen zwischen Klassik und Jazz, duale Klangmalereien einmal auskomponiert, dann frei improvisiert, einmal lyrisch, dann rhythmisch-groovig, eine spannende Reise durch die Klangwelten der Reed Section – mit dabei Thessa Habeler voc.

Im zweiten Teil "Hiroi" das neue Projekt des grandiosen Gitarristen und stets einfallsreichen Komponisten Michiru Ripplinger. Die Formation versteht sich nicht als klassisches Jazz-Quartett, das eine Vokalistin begleitet, sondern als Quintett mit fünf gleichgestellten MusikerInnen. Boglárka Babiczki stimme, Werner Zangerle sax, Karl Sayer b, Thomas Froschauer dm (Text:Vasik/Ripplinger)


Vergangene Termine