Klassik

Duo Avital & Esfahani


Avi Avital
Mandoline
Mahan Esfahani
Cembalo

Domenico Scarlatti
Sonate für Mandoline und Basso continuo d-Moll K 89
Antonio Vivaldi
Sonate in g-Moll für Mandoline und Basso continuo RV 27
Mel Powell
Recitative and Toccata Percossa für Cembalo
Ludwig van Beethoven

Andante con variazioni in D-Dur für Mandoline und Klavier WoO 44/2
Avi Avital
Kedma für umgestimmte Mandoline solo
Johann Sebastian Bach

Sonate Nr. 6 für Violine und Cembalo in G-Dur BWV 1019 (Arrangement für Mandoline und Cembalo)
Überraschungsstücke

Zwei Künstler treffen hier in St. Florian aufeinander, die aus scheinbar gegensätzlichen Kulturkreisen stammen. Der Israeli Avi Avital, Mandolinenspieler mit marokkanischer Herkunft, trifft auf den iranischen Cembalisten Mahan Esfahani. Die jungen Musiker sind ein trefflich aufeinander abgestimmtes Duo, das sich im OÖ. Stiftkonzert sogar blindvertrauend musikalische Bälle zuwirft, aus denen Musikstücke gesponnen werden, die wiederum vom Gegenüber erraten werden müssen. Ihre unorthodoxe Performance entspricht beiden Charakteren, gilt doch Avi Avital als einer der spannendsten Musiker unserer Zeit, der schon mit acht Jahren das Mandolinenspiel lernte und sich gut und gerne über Genregrenzen hinwegsetzt. Mahan Esfahani fand als Teenager über das Klavier zum Cembalo, ihn zog es schon früh nach Großbritannien, wo er heute Professor in London ist. Zwei seiner Alben mit Barockmusik setzte die New York Times auf die Liste der besten Aufnahmen.

Tickets
Domgasse 12
A-4010 Linz
Postfach 116

Tel: +43 732 77 61 27
[email protected]

Bustransfer
Die OÖ. Stiftskonzerte bieten einen Busshuttle zu allen Abendkonzerten an (ausgenommen Konzerte am 4.6. und 8.7.2016).
Abfahrt ist jeweils um 18.15 Uhr (St. Florian am 2.7. um 16.45 Uhr) vom ehemaligen Busterminal am Hauptbahnhof Linz.
Die Rückfahrt ist ca. 15 Minuten nach dem jeweiligen Konzertende.
Die Bustickets (13 € pro Person und Konzert) können mit den Konzertkarten online oder schriftlich bestellt werden.


Vergangene Termine