Alte Musik · Klassik

Dum spiro, spero


Berührende bis jubelnde Lobpreisungen Gottes stehen im Zentrum dieses Konzertes.

Orchester & Chor der Kölner Akademie / Michael Alexander Willens
J.-J. C. de Mondonville, F. Couperin, J.-B. Lully, M.-A. Charpentier, H. du Mont

Maïlys de Villoutreys Sopran
Myriam Arbouz Alt
Vincent Lièvre-Picard Haut-contre Tenor
Matthieu Chapuis Tenor
Andreas Wolf Bariton
Mauro Borgioni Bass

Orchester & Chor der Kölner Akademie
Michael Alexander Willens Dirigent

Die Auseinandersetzung mit dem Glauben beschäftigt die Menschheit seit es Menschen gibt. Für die einen ist er Trost und Hoffnung, für andere ein trügerisches Wunschbild – in jedem Fall jedoch gestaltet er sich als ständige Suche nach der Wahrheit.

Berührende bis jubelnde Lobpreisungen Gottes stehen im Zentrum dieses Konzertes, das seinen Höhepunkt in Charpentiers ›Te Deum‹ findet. Seine festliche Fanfare – bekannt als Eurovisions-Melodie – entzündet ein wahres akustisches Feuerwerk!

Einführungsvortrag: P. Martin Rotheneder
Dietmayrsaal, 18:45 Uhr


Vergangene Termine