Tanz · Theater

Du bist dran! Tanz für junges Publikum



Einmal nicht aufgepasst, und schon ist es passiert! Gefangen! Du bist dran! Fünf TänzerInnen bewegen sich im Raum, rennen, springen und beginnen, einander zu fangen.

Aber wie lauten die Regeln des Spiels eigentlich? Wann ist wer dran? Wie viele Spieler Innen darf man fangen? Und wer eilt den anderen zu Hilfe? Ob über Zeichen, Berührungen oder mit verbundenen Augen: Kaum ist eine Regel da, taucht schon die nächste auf und ändert das Spiel. Wer behält da noch den Überblick? Choreograf Ryan Djojokarso und Theatermacher Bram Jansen schicken ihr Ensemble auf eine sportlich-dynamische Suche und stoßen neben neuen Spielregeln auf ungeahnte Verhaltensmuster und vielerlei Überraschendes. Aber sei auf der Hut! Ehe du dich versiehst, bist auch du dran!