Theater

Dschungel Wien & Emmy Steiner: Pip.


Wie bewege ich mich durchs Leben?

Pip will vom Fleck. Pip spürt die innere Kraft schlummern. Pip wächst, schrumpft, verfärbt und verformt sich. Pip wird eckig. Pip fasst Mut. Pip entdeckt die Welt.

»Pip.« ist ein Stück, das rein über Bewegung und mit reduzierten Mitteln ausdrucksstark erzählt. Aus der Entdeckung der eigenen Körperlichkeit entsteht eine Kette an überraschenden und assoziativen Bildern und Ereignissen. Man entdeckt vielleicht eine frisch geschlüpfte Raupe, einen strengen Hirsch, einen erschrockenen Vogel oder einen orientierungslosen Käfer. Doch so plötzlich diese Bilder entstehen, verschwinden sie auch wieder, denn Pip ist schon in die nächste Geschichte verwickelt.

Das junge Publikum geht auf eine phantasievolle Reise mit unerwarteten Wendungen. Spielerisch konfrontiert uns Pip mit der Frage »Wie bewege ich mich durchs Leben?«

Gewinnerin des TRY OUT!/artists-in-residence-Wettbewerbs 2018!

»›Pip.‹ war voller überraschender Momente, die mit unglaublicher Präzision und der Ernsthaftigkeit eines traurigen Clowns ausgearbeitet wurde. Man ist gespannt, wohin sich ›Pip.‹ entwickelt.« (Auszug aus der Jury-Begründung)


Vergangene Termine