Pop / Rock

Dropkick Murphys



Das wird wild! Gemeinsam mit The Interrupters kommen die Dropkick Murphys im Februar 2022 live zurück nach Österreich.

In guten wie in schlechten Zeiten hilft uns die Musik. Unsere Plattensammlungen und Wiedergabelisten führen uns durch alle Schwierigkeiten, Widrigkeiten und Probleme, die uns die Welt bereitet. Wenn man auf Play drückt, verschwindet der Schmerz einfach. Deshalb hören wir Musik.

Und genau das wollten Dropkick Murphys mit ihrem neuen Album „Turn Up That Dial“ erreichen – und das haben sie auch definitiv. Sie treten die Tür ein, mit einem Album, dass euch wie ein Schlag ins Gesicht trifft. Mit den Worten von Ken Casey: „Steh auf, zieh die Jogginghose aus, die du seit einem Jahr trägst... bessere Zeiten liegen vor uns."

Mit dabei bei dem Wien-Konzert: The Interrupters. Tickets sind ab 7. Mai erhältlich.

Kultband Dropkick Murphys

In Boston gedeiht nicht nur die irische Kultur recht gut, sondern auch der Punk. Eine Frucht dieser Mischung ist die amerikanische Band Dropkick Murphys.

Gegründet wurde sie 1996 von Sänger Mike McColgan, Bassisten Ken Casey, Rick Barton an den Six-Srings und und Matt Kelly. Benannt haben sie sich damals übrigens nach einer Reha-Klinik in Boston. Ihr schottisch-irrisches Folk-Punk-Gebräu präsentieren sie stets als wilde Live-Show.