Diverses · Führung

Drei Tage, drei Köche, drei Feldversuche


Drei Köche die gemeinsam an drei Orten kochen und den Versuch zum Prinzip erheben. Weil man zu Dritt noch ein bisschen mutiger ist und weil das Ergebnis bunter und die Gaude vermutlich noch größer ist.

Gekocht wird gemeinsam mit 9 Gästen, exklusiver und intensiver geht es nicht. Die 9 Teilnehmer sind von Anfang an in der Küche mit dabei. Schauen den Profis über die Schulter und legen selbst mit Hand an. Die Produkte, die verarbeitet werden sind bis zuletzt ungewiss und werden kurz vor den Veranstaltungen zugelost. So bleibt es spannend und für die Köche eine echte Herausforderung. Sie verlassen damit ihre Komfortzone und lassen sich dabei auch noch zusehen. Mehr Risiko geht nicht, mehr experimentelles Mostviertel auch nicht.

Am Abend dürfen es dann ruhig ein paar mehr sein

Nach dem gemeinsamen Kochen wird natürlich auch gegessen. Die 9 Teilnehmer dürfen sich dann gerne Menschen an den Tisch holen. Für wohlfeile 109,- Euro/Person können sich die Gäste dann auch Freunde oder Bekannte an den Tisch holen. Denen kann man dann voller Stolz erzählen was man den Tag über erlebt hat. Die Küchenchefs Kalteis, Hueber und Mayrhofer sitzen natürlich mit am Tisch. Gemeinsam kochen schweißt eben zusammen, gemeinsam kulinarische Grenzen überschreiten sowieso.

Die Termine:
14. August 2019, 14:00 Uhr - Gasthaus Kalteis, Kirchberg an der Pielach
4. Oktober 2019, 14:00 Uhr - Landgasthof Bärenwirt, Petzenkirchen
6. Jänner 2020, 14:00 Uhr - Gasthof Hueber, St. Georgen an der Leys

Das Ergebnis:
5 Gänge

Der Preis:
€ 159,- pro Person (exklusives Kochen inkl. Abendessen und Getränke)
€ 109,- pro Person (Abendessen inkl. Getränke)

Die Teilnehmer:
9 anpackende (Hobby-)Köche
31 neugierige Genießer

Übernachtungsmöglichkeit buchbar.


Vergangene Termine