Theater

Drei Hühner legen los!


Ein Huhn muss tun, was ein Huhn tun muss: Eier legen! Leider legen die drei Hühner des Bauern bloß winzige Eier. Darum fährt der Bauer eines Tages zum Markt, um sich ein preisgekröntes Legehuhn zu kaufen. Dieses Huhn legt so große Eier, dass die drei Hendln befürchten, im Suppentopf zu landen.

Die Hühner flüchten ins Kukuruzfeld, wo sie auf den Hamster Emil treffen. Doch der Bauer ist den Hühnern bereits auf den Fersen. Gackernd verstecken sie sich in einer alten Mühle, deren Müllerin von einem Drachen in einen weißen Fuchs verzaubert wurde. Der Drache will seither unablässig mit Eiern gefüttert werden. Um ihn zu überlisten, hat der weiße Fuchs eine schlaue Idee: Hühner, legt los!

Ein Figurenspiel von Andrea Gergely und Paul Kossatz
Regie: Paul Kossatz
Puppen: Andrea Gergely
Bühne: Sabine Geisler
Figurenspiel: Silke Graf, Johannes Grammel, Silvia Lenz, Werner Malli, Joanna Proksch, Evgenia Stavropoulou-Traska
Licht: Roman Hailing
Stimmen: Maria Bill, Karl F. Kratzl, Tini Kainrath, Andreas Karner, Liese Lyon, Jazek Matista; Marianne Mendt, Hanno Pöschl, Roland Traunbauer, WILFRIED
Musik: Matthias Zykan
Liedtext: Hadmar Lichtenwallner


Vergangene Termine