Musical · Theater

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel


Drei Haselnüsse für Aschenbrödel - Familienmusical in drei Akten nach dem DEFA-Film von Václav Vorlícek und František Pavlícek



Aufführung: a.gon Theater GmbH München, Regie: Stefan Zimmermann, Musikalische Leitung: Christian Auer, Besetzung: Julia Klemm/Julia Hiemer, Thorin Kuhn, Tanja Maria Froidl, Birgit Reutter, Oliver Severin, Michael Müller, Eva-Patricia Klosowski, Fee Denise Horstmann

Aschenbrödel lebt auf dem Gut seines verstorbenen Vaters. Dort regiert die Stiefmutter, die Aschenbrödel hasst und ihm nach Kräften das Leben schwer macht. Als der König einen Ball zur Brautschau für seinen Sohn veranstaltet, setzt die Stiefmutter alles daran, ihre leibliche Tochter an den Hof zu verheiraten. Auch Aschenbrödel möchte zum Ball, was die Stiefmutter zu verhindern sucht. Aber Aschenbrödel hat drei Zaubernüsse und die Hilfe befreundeter Tiere. Der Prinz verliebt sich beim Tanz in das schöne, verschleierte Mädchen, doch es flieht. Dabei verliert es einen Schuh...
Als 1973 der tschechisch-deutsche Märchenfilm zum ersten Mal zu sehen war, verliebten sich sofort Generationen von begeisterten Zuschauern. Der Erfolg kommt nicht von ungefähr, denn hier ist ein ganz besonderes Aschenputtel zu erleben, mit dem man sich gerne identifiziert. Es ist nicht nur schön und warmherzig, es ist klug und selbstbewusst, kann reiten, schießen, klettern und mit Tieren sprechen. Der Prinz bekommt es nicht geschenkt, er muss sein Herz erobern. Ein ganz besonderes Theatererlebnis für Märchenliebhaber von 6 bis mindestens 106.


Vergangene Termine