Theater

Draußen vor der Tür


In einer Neuinszenierung unter der Regie von Christa Hassfurther wagt sich nun das ELtheater Hallein erneut an das Stück, das nichts von seiner Aktualität verloren hat.

ELtheater Hallein
Regie: Christa Hassfurther

Bereits im Jahr 1965 spielte das von Kurt Schwaiger gegründete Ensemble "Die kleine Bühne Hallein" unter der Regie des bekannten Schauspielers Kurt Weinzierl „Draußen vor der Tür“. Im Zentrum der Handlung des aufwühlenden Dramas von Wolfgang Borchert steht der deutsche Kriegsheimkehrer Beckmann, dem es nach dreijähriger Kriegsgefangenschaft nicht gelingt, sich wieder ins Zivilleben einzugliedern. Bei der Suche nach einem Platz in der Nachkriegsgesellschaft richtet er Forderungen nach Moral und Verantwortung an verschiedene Personentypen, Gott und den Tod. Erstaunlich war es, dass die damaligen Aufführungen seitens einiger Vertreter der Gemeinde in einer heute nicht nachvollziehbaren Weise missverstanden wurden.


Künstler


Vergangene Termine