Vortrag

Dr. Cornelia Martens, Dr. Harald Pichler: MACHT.ARBEIT.SINN? Erfolgreich durch Selbst-Motivation und Sinn-Verwirklichung


Krankenstände und vorzeitige Pensionierungen aufgrund psychischer Belastungen nehmen zu und trotzdem sollen ArbeitnehmerInnen länger erwerbstätig bleiben. Dazu muss der Mensch einen persönlichen Sinn in seiner täglichen Arbeit erkennen. Nicht zuletzt auch deshalb, weil Sinn-Verlust noch viel mehr als Stress und Überarbeitung geradewegs zu Burnout und existenziellen Krisen führen kann. Dieses 1,5-tägige Seminar ermöglicht eine sinnzentrierte und wertorientierte Auseinandersetzung mit den fachlichen, organisatorischen und menschlichen Herausforderungen des beruflichen Alltags.


Vergangene Termine