Film

dotdotdot – Relations #3 My Body is my Voice


Die Stepptänzerin Marije Nie bricht bei einem Konzert durch die Bühne und landet in Istanbul, mitten im Unbehagen der aufkommenden Proteste rund um die Besetzung des Gezi-Parks im Sommer 2013. Als sie sich auf einen gemeinsamen Rhythmus mit den BewohnerInnen der Metropole einlässt, schreibt sich ein dokumentarisches Musikmärchen in in einer Million Schritte. Bewegungsfreiheit und die Möglichkeit individuellen Ausdrucks bedeuten politische Freiheit. Straßen müssen zurückerobert und Schleier abgelegt werden, während sich anderswo ein Chor der Unterdrückten formiert. »If I can’t dance, I do not want to be part of your revolution.« (Emma Goldman)

Mit Unterstützung der Botschaft des Königreichs der Niederlande in Wien.

FILMLÄNGE: 76 MIN
FILMGESPRÄCH: SILKE GRABINGER (THAT HAS BEEN BOTHERING ME THE WHOLE TIME) • MARIJE NIE (ONE MILLION STEPS)
MODERATION: LISA NEUMANN


Vergangene Termine