Tanz · Theater

Dorothea von Hantelmann/ Jérôme Bel


An introductory event to the workshop series visual arts x dance

Ausgehend von ihrer jahrzehntelangen Praxis in und Auseinandersetzung mit Tanz und Bildender Kunst eröffnen der Choreograf Jérôme Bel und die Kunsthistorikerin Dorothea von Hantelmann die Workshop-Serie mit einer dialogischen Veranstaltung. Jérôme Bel, der Prozeduren der Konzeptkunst im Theater angewandt und erweitert hat, erfährt schon seit längerem eine breite Rezeption im Bereich der bildenden Kunst. Dorothea von Hantelmann hat verschiedene Kunstprojekte im Bereich der Aufführungskünste (ko-)kuratiert (u.a. Wahlverwandtschaften, Wiener Festwochen, 1999) und forscht heute über die sozialpolitischen Funktionen von Kunstausstellungen. Die Veranstaltung wird ihre jeweiligen Perspektiven auf die beiden Bereiche bzw. deren Präsentationsformate – Theater und Ausstellung – in einen Dialog bringen.

Eintritt frei!


Vergangene Termine