Literatur

Doron Rabinovici & Natan Sznaider: Herzl Reloaded


Doron Rabinovici, Schriftsteller und Historiker, in Tel Aviv geboren, in Wien lebend, und Natan Sznaider, in Deutschland geboren, in Tel Aviv Soziologie lehrend, erhalten E-Mails von niemand Geringerem als Theodor Herzl, dem Begründer des Zionismus. Herzl, Rabinovici und Sznaider treten in einen Trialog über Judentum, israelische Gegenwart und jüdische Diaspora. Erörtert wird, was aus der Vision von „Altneuland“ geworden ist. Was hat uns Herzl heute noch zu sagen? Was etwa zum Konflikt mit den Palästinensern?

Moderation: Matti Bunzl (Direktor Wien Museum)
In Kooperation mit dem Suhrkamp Verlag.


Vergangene Termine