Oper

Dornröschen


Der Choreograph Marius Petipa und der Komponist P. I. Tschaikowski formten den berühmten Märchenstoff von Charles Perrault zu einem Ballett, das - 1890 in St. Petersburg uraufgeführt - zur Apotheose eines Stils und einer Schule des Balletts wurde, die sich über ein halbes Jahrhundert hinweg am Kaiserlichen Mariinski-Theater entwickelt hatten. Schöpfer dieser russischen Spielart der Danse d'école war der Franzose Petipa, der das Ballett seiner Heimat in Russland pflegte und ihm dort die "russische Seele" einhauchte.

Über der vom Wiener Staatsballett getanzten Fassung von Dornröschen liegt aber noch die englische Ebene der Einstudierung. Von Sir Peter Wright besorgt, widerspiegelt sie jenes noble Bild, das sich das königlich britische Ballett vom zaristischen Russland bildete.

Besetzung:

Peter Iljitsch Tschaikowski | Komponist
Fayçal Karoui | Dirigent
Philip Prowse | Ausstattung

Olga Esina | Prinzessin Aurora
Vladimir Shishov | Prinz Florimund


Vergangene Termine