Vortrag · Diverses · Theater

Doris Renoldner und Wolfgang Slanec - Seenomaden - Nordwestpassage


Seit 27 Jahren erkunden die als "Seenomaden" bekannten Österreicher Doris Renoldner und Wolfgang Slanec die Welt unter Segeln. Besuchen entlegene Winkeln und manchmal auch Orte, über die Seekarten sich ausschweigen.

Im Vordergrund ihrer Reisen stehen Begegnungen mit Menschen, die vor Ort leben. Die ihnen zeigen, wie ihr Land gestrickt ist.

Ein Segelabenteuer durch das Eismeer. 7.000 harte Seemeilen von Grönland nach Alaska.

Zwei Sommer lang segeln die „Seenomaden“ Doris Renoldner und Wolfgang Slanec zu den Rändern der Welt und durch den am dünnsten besiedelten Teil unserer Erde. Vorbei an Eisbergen, Gletschern, Fjorden; vorbei an unbestiegenen Bergen, historisch bedeutsamen Orten und abgelegenen Inuit-Dörfern. Wie fühlt es sich an, im Nebel durchs Packeis zu navigieren? Auf den heißersehnten Landgang zu verzichten, weil Eisbären die Insel okkupieren? Die Reise wird ein ungeahnt aufregendes Erlebnis.


Vergangene Termine