Elektronik

Dorian Concept



Dorian Concept, Tastenvirtuose und Grenzgänger zwischen Electronica, Jazz, Club und Improvisation, präsentiert seine neue Live Cam A/V Show.

Das Wiener Flex als Ort des Geschehens ist dabei alles andere als ein Zufall. Denn vor allem Anfang der 2010er Jahre hat der vielseitige Musiker und Producer Oliver Johnson alias Dorian Concept „seine cluborientierte Schaffensphase“ auch mit der ein oder anderen denkwürdigen Show in der altehrwürdigen Halle am Donaukanal durchlaufen.

Mitten in den Club hinein führt auch Dorian Concept´s aktueller Release „Toothbrush / Booth Thrust“, der vor kurzem auf dem US-Label Brainfeeder erschienen ist. Dafür hat DC all seine unverkennbaren musikalischen Attribute hineingepackt für die er seit mehr als einem Jahrzehnt bei Publikum und Fachpresse gleichermassen geschätzt wird. In seinem aktuellen Tour Zyklus steht erstmals das Bewegtbild mit im Fokus. Bereits im Dezember 2018 hat Dorian Concept bei seinem vielumjubelten Auftritt im Rahmen von „10 Jahre Affine Records“ im Gartenbaukino Wien erste Auszüge gezeigt. Nun ist die Live Cam A/V Show die Dorian Concept gemeinsam mit Gerd Senz alias Prcls in größter Detailverliebtheit und Präzision entwickelt hat, fester Bestandteil und ein mutiges und eigenwilliges Statement audiovisueller Ausdrucksform. Außerdem the one and only Koenig als Support mit von der Partie. Der Kœnig hat die Krone und UV Licht abgelegt und beschäftigt sich mehr mit seiner Musik, die neuerdings experimenteller und essentieller erscheint als je zuvor. Es werden neue Werke des nächsten Releases vorab zu hören sein.