Jazz

Doran, Känzig & Hemingway


A Turn in the Road ist ein Kollektivtrio des Gitarristen Christy Doran, des Bassisten Heiri Känzig und des Drummers Gerry Hemingway, allesamt renommierte Musiker, Komponisten und Bandleader, die über Jahre ihren musikalischen Geschmack und ihre improvisatorische Sensibilität verfeinern konnten.

Das Projekt startete im Herbst 2011 in Luzern, wo die drei Musiker an der Musikhochschule unterrichten und ihre Erfahrungen auch an nachfolgende Generationen weitergeben. Schon lange bevor der US-Amerikaner Gerry Hemingway vor einigen Jahren in die Schweiz übersiedelte, hatten Doran und Känzig bereits in unterschiedlichen Formationen und musikalischen Settings zusammen gespielt – unter anderem auch in einem Trio mit dem Schlagzeuger Fabian Kuratli, das 2008 durch dessen Ableben abrupt ein Ende fand.

A Turn in the Road setzt nun an dieser frühen Formation an und führt die Arbeit in neue Richtungen und bereichert durch neue Möglichkeiten fort. Der Hauptfokus des Trios liegt dabei auf der hohen Kunst des Zuhörens und des spontanen Aufeinander-Eingehens. Geschaffen werden elegant und fein skulpturierte musikalische Stücke, farbenprächtigste Klangtableaus, … aber auch berückender Swing und süffige Grooves… (Ute Pinter)

Christy Doran: guitar
Heiri Känzig: bass
Gerry Hemingway: drums, voice

Eine Veranstaltung der Jeunesse im Rahmen von „Jazz & beyond“


Vergangene Termine