Pop / Rock

Doppelkonzert: Rewolfinger meets dog&SCHWOAZ


Was man über REWOLFINGER sagt: In die Abgründe der menschlichen Seele lässt sich am besten blicken, wo es sonst nicht viel anderes zu tun gibt: am Land - oder: "Country", wie der Amerikaner sagt. Hier regieren die Obsessionen, um die sich die Musik von Rewolfinger dreht: Trashiger Rock'n'Roll, Walzer und TexMex erzählen Geschichten von Liebe, Hass, Gottergebenheit, Tod und den tiefschwarzen Abgründen des Herzens. Denn Rewolfinger ist nicht traditioneller Country und Nashville weit entfernt. Country, räudig wie der Punk, traurig wie der Totenmarsch.
http://www.rewolfinger.com/info

Dazu als Konzertpartner erstmals dog&SCHWOAZ - als das jeweils aktuelle Ergebnis einer längerfristigen künstlerischen Verwicklung,die sich Musik und Sprache gleichermaßen verpflichtet. Der Tag wird in Wien zum ausgeprochenen dog und so ist es nur konsequent, dass das Schwarze, das so mancher dort ansässigen Seele anheim gefallen zu sein unterstellt wird, zum phonetischen SCHWOAZ mutiert. Dass das Ganze natürlich recht hundig werden kann, liegt nicht nur in der angelsächsichen Lesart des Wienerischen dogs begraben.
http://dog.schwoaz.com


Vergangene Termine