Neue Klassik

Doppelfinale: Klangforum Wien


Das Programm des Abschlusskonzerts mit dem fabelhaften Klangforum Wien wurde gemeinsam vom Ensemble, seinem Dirigenten Johannes Kalitzke und Klangspuren konzipiert und fasst das Leitthema Comic. Cartoon. Graffiti. zusammen.

Johannes Kalitzkes Angels Burnout Graffiti für 12 Instrumente und tragbare Abspielgeräte wurde vom Klangforum 2012 uraufgeführt. Das Werk bezieht sich auf Protestgraffitis aus verschiedenen Zeiten, die in Gestalt verschiedener Stilebenen zum Vorschein kommen und in Kalitzkes durchsichtiger, lebendiger und klangreicher Tonsprache ein packendes Bild liefern. Bernhard Gander lässt sich in seinen rhythmisch prägnanten, hybriden Werken oft von Heavy Metal Rock und Jazz inspirieren – nicht so sehr in Take Nine (For Twelve) von 2012, wenngleich der weltberühmte Jazzhit Take Five von Paul Desmond bzw. Dave Brubeck oder auch dessen Blue Rondo à la Turk im 9er-Rhythmus im Hintergrund spuken. Im wesentlichen geht es nur um den puren 9er-Rhythmus, der mit Energie, lakonischem Witz und vielen guten Einfällen variantenreich gestaltet wird.

Ondřej Adámek versteht sich auf musikalische Camouflage, auf die täuschend unechte Anverwandlung von Musikstilen und Sprechsprachen fremder Länder und Menschen. ça tourne ça bloque (2007/2008 – zu deutsch etwa: „es läuft, es blockiert“) verarbeitet – vergleichbar mit den Sprech- und Denkblasen im Comic – japanische, französische und andere Sprachfetzen, die wiederum im Instrumentalklang imitiert und simuliert werden.

Alle Verbindungen gelten nur jetzt behauptete 2008 die Wiener Komponistin, Bassblockflötistin und Gambistin Eva Reiter. Das Werk untersucht temporäre Komplementaritäten zwischen musikalischen Strängen, die im Hintergrund auf einer gemeinsamen, freilich unhörbaren musikalischen Matrix basieren und in Gestalt von feinen impulsiven Gesten und geräuschhaften Klanglichkeiten zum Vorschein kommen.

Programm:

Johannes Kalitzke Angels Burnout Graffiti für 12 Instrumente
Bernhard Gander Take nine für Ensemble (12 Instrumente)
Ondřej Adámek ça tourne ça bloque
Eva Reiter alle Verbindungen gelten nur jetzt


Vergangene Termine