Literatur

Doppelconférence mit Autor Christian Locker - Im Berg(l)


Zwischen Rax und Schneeberg liegt das idyllische »Graubach im Bergl«. Der Wiener Schriftsteller Christian Locker hat diesen fiktiven Ort zum Angelpunkt seines jüngsten und aberwitzigen Romans »Im Berg(l)« gemacht. Und dort geht es wahrlich rund: Ein hoher Beamter aus Wien muss in heikler Mission ins romantische Graubach reisen, um nichts Geringeres als das Überleben Österreichs zu gewährleisten. Da ist der Zusammenprall von ländlicher Wirtshausseligkeit und städtischem Überlegenheitsgefühl einfach unvermeidbar. Am Donnerstag, 30. Jänner 2014, stellt Christian Locker sein Werk in einer Doppelconférence mit Markus Oezelt um 19 Uhr im Literatursalon Wartholz in Reichenau an der Rax vor.

Im Rahmen der Lesung gelangt auch das vom Autor gemalte Original-Ölbild des Buchumschlags zur Versteigerung, und zwar zugunsten der Neuen Mittelschule Payerbach-Reichenau.

Christian Locker wurde am 19. April 1963 geboren und arbeitet als Schriftsteller und Maler in Wien. Nach »Einfach Jeder« und »Wann endet die Gemütlichkeit« präsentiert er mit »Im Berg(l)« seinen bereits dritten Roman in der Edition Art Libre.


Vergangene Termine