Klassik

Donnerstagskonzert 6 des Mozarteumorchesters Salzburg


Lange vor der „Schöpfung“ hat Haydn 1775 für die „Wiener Tonkünstler-Societät“ sein erstes Oratorium geschrieben. In italienischer Sprache, auf ein Libretto des Bruders seines Kollegen Boccherini. Ein spannendes Stück, in dem das Barock noch das Sagen hat, aber die Klassik bereits das Singen. Ivor Bolton, ein führender Haydn-Interpret, musiziert mit einem hochkarätigen Vokalensemble.

Mitwirkende:
Ivor Bolton • Dirigent
Lucy Crowe • Sopran
Anna Bonitatibus • Mezzosopran
Ann Hallenberg • Mezzosopran
Mauro Peter • Tenor
Neal Davies • Bass

Programm:
Joseph Haydn • „Il ritorno di Tobia“
Joseph Haydn • Oratorium für Solisten, Chor und Orchester Hob. XXI:1

Foto:
Lucy Crowe © Marco Borggreve
Mauro Peter © Franziska Schrödinger
Neal Davies © Sussie Ahlburg
Ann Hallenberg © Nancy Glor
Anna Bonitatibus © Frank Bonitatibus


Vergangene Termine

  • Do., 28.04.2016

    19:30

    Tickets erhalten Sie im
    Kartenbüro der Stiftung Mozarteum Salzburg
    Mozart-Wohnhaus, Theatergasse 2
    5020 Salzburg
    Telefon: +43/662/873154
    [email protected]
    http://www.mozarteumorchester.at/abos.html
    www.facebook.com/mozarteum.orchestra.salzburg

    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.
    • +43-662-873154