Klassik

Don Quijote: Musik und Literatur


Erleben Sie das mit dem "Premio Teatro della Concordia 2016" ausgezeichnete Soloprogramm der Gitarristin Johanna Beisteiner begleitet von einer Lesung der Autorin Andrea Pesata!

Johanna Beisteiner gestaltete ihr Rezital "Don Quijote" zu Ehren des Wiener Komponisten Ludwig Minkus (1826-1917) sowie des spanischen Schriftstellers Miguel de Cervantes (1547-1616). Der von Minkus nach einem Roman von Miguel de Cervantes kreierte Ballettklassiker Don Quichotte ist bekannt für seine temperamentvollen spanischen Tänze sowie lyrischen Melodien und zählt bis heute zu den beliebtesten Werken seiner Art. Johanna Beisteiner stellt in ihrer jüngsten Eigenkomposition, der Don Quijote-Fantasie nach Themen dieses Balletts, eine für das Repertoire der Gitarre außergewöhnliche Verbindung zwischen österreichischer und spanischer Musik her. Andrea Pesata begleitet das Rezital mit Leseproben von Miguel de Cervantes sowie Peter Rosegger.


Vergangene Termine