Jazz · World Music

Djakali Kone & Miguel Delaquin



„Die Melodien fließen so lange ineinander, bis wir den gemeinsamen Moment finden, in dem wir spüren: Wow!“ Der fein gewobene Klang der selbstgebauten Flamenco-Gitarre, gespielt von Miguel Delaquin aus Uruguay, harmoniert wunderbar mit dem kunstvollen Kora-Eigenbau (Kora = traditionelle afrikanische Harfe) des aus Burkina Faso stammenden Djakali Kone. Die Meisterschaft der beiden ist in allen Improvisationen hörbar. Da werden Gitarren mit Kora-Solis
in rasendem Tempo verbunden. Zwei aus verschiedenen Weltgegenden kommende Musiker finden eine gemeinsame kreative Basis.

Miguel Delaquin – Kora
Djakali Kone – Flamenco-Gitarre