Theater

Dinner für Spinner


Komödie von Francis Veber - Regie: Adi Peichl

Pierre Brochant und seine Freunde haben ein zynisches Hobby: Regelmäßig veranstalten sie „Dinner für Spinner“,zu denen jeder abwechselnd einen möglichst absonderlichen Freak mitbringt. Und dieses Mal glaubt Brochant, den „Supertrottel“ gefunden zu haben: François Pignon, ein Angestellter beim Finanzamt und leidenschaftlicher Streichholz-Modell-Hobbybastler. Brochant ist siegesgewiss – da ereilt ihn ein Hexenschuss. Als kurz darauf sein „Spinner des Abends“ vor der Tür steht, ist Brochant ihm hilflos ausgeliefert. Pignon verwechselt Brochants Frau und Geliebte, bringt beide dazu, diesen zu verlassen, und holt ihm schließlich auch noch den Steuerfahnder ins Haus - alles mit den besten Absichten, seinem neuen Freund zu helfen.
Am Ende dieser turbulenten Screwball-Komödie stellt sich die Frage, wer der eigentliche Spinner ist.


Vergangene Termine