Kunstausstellung

Dina Larot lädt zur Matinee: Zauber des Weiblichen


Ihre Themen liegen im Zauber junger Frauen, in der Zeitlosigkeit ihrer Gefühle, der Schönheit ihrer Körper und der Sehnsucht nach dem ewigen Glück. Seit Jahrzehnten widmet die in Wien beheimatete Künstlerin und Kokoschka-Schülerin Dina Larot ihre ganze Aufmerksamkeit den vielschichtigen Emotionen weiblicher Phantasie und deren visueller Umsetzung. Erstmals erschien im Oktober eine Auswahl ihrer Ölgemälde als kunstvoller Bildkalender für das Jahr 2015. Am Samstag, 15. November 2014, 11 Uhr, lädt die Malerin im Beisein der Modelle und einer Auswahl ihrer Bilder zur Matinee ins Wiener Palais Palffy. Der Eintritt ist frei.


Vergangene Termine