Kunstausstellung

Dietline Baldauf und Johanna Tschabitscher


Zwei Künstlerinnen - zwei unterschiedliche Arbeiten

Graphitzeichnungen von Dietlinde Baldauf über den Verfall alter Bauernhäuser im oberen Drautal von 1990 bis heute. Das leidenschaftliche Interesse gilt vor allem dem Festhalten alter Bauformen und der einzigartigen Ästhetik des Zerfalls im Detail.

2015 ist der Beginn der bildhauerischen Tätigkeit von Johanna Tschabitscher. Für ihre Arbeiten verwendet sie einheimische Obsthölzer. Es entstehen daraus Frauenkörper. Farbe und Faserung des Holzes werden durch Wachsen betont, aber nicht verfälscht.


Vergangene Termine