Klassik

Die Wiener Tage der zeitgenössischen Klaviermusik


Die Wiener Tage der zeitgenössischen Klaviermusik zu Gast im Arnold Schönberg Center.

Studierende und Lehrende des
Ludwig van Beethoven Instituts der mdw
Jaime Wolfson, Musikalische Leitung
Robert Hofmann, Tonmeister

Peter ABLINGER aus: Voices and Piano für Klavier und Zuspielung
(Arnold Schönberg, Bertolt Brecht, Lech Walesa, Hanna Schygulla, Billie Holiday u. a.)
Studien nach der Natur (10 kleine Stücke für 6 Stimmen)

Seit 25 Jahren organisiert das Ludwig van Beethoven Institut für Klavier und Cembalo in der Musikpädagogik die Wiener Tage der zeitgenössischen Klaviermusik. 2018 arbeiteten die Studierenden mit Peter Ablinger zusammen und präsentieren nun eine vielfältige Auswahl aus »Voices and Piano«, einem umfangreichen Zyklus für Klavier und Zuspielung. Jedem Stück liegt eine Tonaufnahme der Stimme von meist weithin bekannten Persönlichkeiten zu Grunde, die auf unterschiedliche Art und Weise im Resonanzraum pianistischer Spieltechnik ihren Widerhall findet.


Vergangene Termine