Theater

Die Widersprüche sind die Hoffnung


Sechs Menschen, die beschließen, zu gehen.
Hier hält sie nichts mehr. Andernorts winkt eine bessere Zukunft, vielleicht.
Sie gestehen, sie lügen.
Poetisch, grotesk, weltbezogen.
Und die ebenso beklemmende wie erlösende Erkenntnis: "Stell dir vor, eines Tages könnte der Traum alles gewesen sein."

"Die Widersprüche sind die Hoffnung" – ein Körper- und Maskentheater. Aber auch ein Sprechstück. Reden. Und wenn die Nacht fällt, sind die Träume nicht von dieser Welt.

Produktion: Labor für kreatives Theater - das Ensemble, Verein LfkT
Kollektive Stückentwicklung und Spiel: Martin Duskanich, Magdalena Haftner, Ines Rössl, Peter Spindler, Konrad Wacker, Miel Wanka
Künstlerische Leitung: Peter Spindler
Objektkreation: Luisa Fillitz, Peter Spindler
Musik: Christian Kölnberger/Kristianix
Mit freundlicher Unterstützung von WUK-ttp

Tickets im Vorverkauf über www.oeticket.com: 12 EUR / an der Abendkassa: 18 EUR


Vergangene Termine