Pop / Rock · Singer-Songwriter

Die Wandervögel


„Die Wandervögel" lassen längst vergessene Lieder wieder aufleben.

Bryan Benner (Gesang, Gitarre, Mandoline), David Stellner (Gesang, Gitarre) und Raphael Widmann (Gesang, Geige) arrangieren deutsche, österreichische und jiddische Volkslieder vom 17. bis zum 20. Jahrhundert. Das eine oder andere Wienerlied aus eigener Feder und so manche Schubert Übersetzung schleichen sich auch ins Programm.

„So geleite denn, kleines Büchlein, den fahrenden Gesellen hinaus auf seinen Weg! Die Zupfgeige sei dein Genoss, und wenn ihr gute Freunde seid, wird eure Reise fein und lustig werden.“ So die ersten Zeilen in dem aus der Wandervogelzeit bekannten Liederbuch "Der Zupfgeigenhansl".

In der Tradition der gleichnamigen Band aus den 70ern werden Lieder aus dieser Zeit und Stilistik in ein modernes Gewand gehüllt, das jedoch die Wurzeln seines Materials nie zu verschleiern versucht. So entsteht ein Programm, das zum Tanzen, Trinken und gemütlichen Beisammensein einlädt, gleichzeitig aber den künstlerischen Anspruch nicht zu kurz kommen lässt und den genauen Zuhörer mit teils humorvollen, teils ernsten Texten und durchdachten Arrangements unterhält. Der musikalische Werdegang der drei Musiker spannt einen weiten Bogen von Klassik über Jazz- und Rockmusik bis hin zum Singer/Songwriter-Genre.


Vergangene Termine