Pop / Rock · Singer-Songwriter

Die Wandervögel


Ein Liederabend erweitert mit Erzählungen von Florian Kargl

Lieder des deutschsprachigen Raumes der letzten Jahrhunderte, dargeboten und interpretiert durch das Musikensemble "Die Wandervögel", einfallsreiche Volksmusikarrangements, verbunden mit Instrumentalstücken aus eigener Feder und aus aller Welt, lassen das alte Volksliedgut in neuem Glanz erstrahlen. In Kombination mit sorgsam ausgewählten Textbeiträgen von Florian Kargl spannt sich ein unterhaltsamer, abendfüllender Bogen und bietet eine neuartige Auseinandersetzung mit den Themen der Lieder. Es ist der Versuch einer Erweiterung und Vertiefung der üblichen Wirkung eines Konzertes der Wandervögel und gleichzeitig eine Einladung an das Publikum, die besungenen Liederwelten aufzunehmen und für sich erfahrbarer zu machen.
Ein abwechslungsreicher, intensiver Abend. Eine Reise in die Geschichte.
In die eigene, aber auch fremde. In die Welt von Gestern, heute und auch morgen.

Die Wandervögel sind die beiden im Waldviertel aufgewachsenen David Stellner (1991) und Raphael Widmann (1992) sowie der Amerikaner Bryan Benner (*1988). Gemeinsam treten sie nun schon seit einiger Zeit äußerst erfolgreich als die Wandervögel in Österreich, Deutschland und Italien auf und helfen somit den alten Volksliedern auf neue Generationen und junge Ohren zu treffen.

Florian Kargl (*1982) wurde ebenso im Waldviertel geboren. Er ist Musiker, Sänger, Dichter, Lebemann und Bühnenmensch. Seine Hauptprojekte sind die Dialektrockgruppe "Freischwimma" und das neue Wienerliedtrio "Prater WG". Im Brotberuf arbeitet er seit Jahren als Sozialarbeiter und lebt in Wien.


Vergangene Termine