Theater

Die Wanderhure


Schauspiel nach dem Roman von Iny Lorentz und Motiven der gleichnamigen Verfilmung. Aufführung theaterlust, Regie: Thomas Luft, Musik: Georg Karger, Besetzung: Anja Klawun u.a.

Konstanz im Jahre 1410: Marie, Tochter des wohlhabenden Tuchhändlers Matthis Schärer, gilt als das begehrteste, heiratsfähige Mädchen der Stadt. Was keiner weiß: Marie liebt Michel, den Sohn eines Schankwirts. Eine Verbindung weit unter ihrem gesellschaftlichen Stand. Der Vater hat längst schon andere Pläne für seine Tochter. Durch die Heirat mit Ruppertus Splendidus, dem Sohn des Reichsgrafen Heinrich von Keilburg, soll Marie in den Adelsstand erhoben werden. Niemand ahnt, dass hinter Ruppertus Antrag ein teuflischer Plan steckt, der nur auf das Vermögen der Familie Schärer abzielt. Der Ehevertrag ist kaum unterschrieben, da wird die noch jungfräuliche Marie der Hurerei bezichtigt und soll sich vor einem Kirchengericht bekennen. In der Nacht vor dem Prozess wird die wehrlose junge Frau im Kerker von ihren Häschern brutal vergewaltigt. Gekaufte Zeugen und gefälschte Beweise führen zu ihrer Verurteilung und Entehrung, Marie wird auf Lebenszeit aus ihrer Heimatstadt verbannt. Eine Gruppe fahrender Prostituierter findet das Mädchen und nimmt es mit. Getrieben von ihrem Verlangen nach Gerechtigkeit, streift Marie ihre alte Identität ab und wird zur perfekten Wanderhure …
Nach „Die Päpstin“ bringt theaterlust das zweite packende mittelalterliche Frauenschicksal auf die Bühne.


Vergangene Termine

  • Di., 01.03.2016

    19:30

    Eintritt: 36 | 30 | 28 | 25 | 19

    Kartenvorverkauf: ab Montag, 17. August 2015 bei
    KB Lohmer: Kaiser Josef Platz 5, +43 7242 45438
    OÖN: Stadtplatz 41, +43 7242 248770
    Wels Inf o: Stadtplatz 44, +43 7242 67722-22
    Ö-Ticket (+ Aufschlag): www.oeticket.com

    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.