Oper

Die verkaufte Braut


Bedrich Smetana schuf mit dem tschechischen Publizisten, Schriftsteller, Revolutionär und Spitzel Karel Sabina in den 1860er Jahren die tschechische Nationaloper schlechthin. Weit über die Grenzen Böhmens und Mährens hinaus berührt diese Volksoper bis heute.

Regisseur Helmut Baumann, an der Volksoper bestens bekannt, trat zuletzt mit seinen Inszenierungen von Jacques Offenbachs "Orpheus in der Unterwelt" und Paul Abrahams "Die Blume von Hawaii" in Erscheinung.

Besetzung

Regie Helmut Baumann
Bühnenbild Mathias Fischer-Dieskau
Kostüme Ingrid Erb
Choreographie Bohdana Szivacz

Dirigent Alfred Eschwé
Kruschina, Bauer Daniel Ohlenschläger
Ludmila, seine Frau Renate Pitscheider
Marie, beider Tochter Caroline Melzer
Micha, Grundbesitzer Petar Naydenov
Hata, seine Frau Sulie Girardi
Wenzel, beider Sohn Christian Drescher
Hans Thomas Paul
Kecal, Heiratsvermittler Karsten Mewes
Springer, Direktor einer Wandertruppe Boris Eder
Esmeralda, Tänzerin Sera Gösch
Muff, ein Indianer Heinz Fitzka


Vergangene Termine