Theater

Die Tante Jolesch und ihre Krautfleckerl


"Was ein Mann schöner is wie ein Aff is a Luxus" - Dieser und unzählige andere Aphorismen zur Lebensweisheit begegnen uns in Friedrich Torbergs "Tante Jolesch" und mit ihnen ihre Urheber. Allesamt schrullige Käutze, die das Dasein mit ihren treffsicheren Aussprüchen ganz selbstverständlich auf den Punkt brachten. Die Zitate der Tante Jolesch über ihre Krautfleckerln gelangten ebenso zu Weltruhm wie die des verqueren Advokaten Dr. Sperber. Jürgen Hirsch entführt mit Friedrich Torbergs "Tante Jolesch" gleichermaßen in die Welt der Künstler und ihrer Kaffeehäuser, wie in die des einfachen Mannes und gewährt uns so Einblicke in die Blütezeit des Wiener Judentums der Vorkriegszeit.
Mit Jürgen Hirsch sowie den zwei Glorreichen Sieben der Wiener World’n’Klezmer Szene Aliosha Biz und Alexander Shevchenko. Sie kommen ursprünglich aus dem Großraum Sowjetunion. In welchen Ländern sich ihre Heimatdörfer momentan genau befinden, weiß nicht einmal der Osteuropa-Experte Hugo Portisch. Egal. Nastrovje, L’Haim und Prost!


Vergangene Termine