Theater

Die Stühle


Nach einem Besucherrekord im Vorjahr zeigt das Heunburg Theater in seiner vierten Spielzeit ein Meisterwerk des Absurden Theaters - „Die Stühle“ von Eugène Ionesco. Es spielen Brigitte West und Kai Helm unter der Regie von Andreas Ickelsheimer.

Ein Leuchtturmwärter und seine Frau, beide im zarten Alter von etwa Hundert, laden das Who is Who der High Society zu einer Party mit sensationellem Blick über den Ozean ein. Ein eigens engagierter Berufsredner soll die weltbewegende Botschaft des Mannes über den Sinn des Daseins verkünden.

Kein Wunder also, dass die oberen Zehntausend nur so hereinströmen, eifrig darum bemüht, einen Platz in vorderster Reihe zu bekommen. Sogar der Kaiser lässt sich das Spektakel nicht entgehen. Sonderbar an der Feier ist nur: Die Geladenen sind allesamt unsichtbar … Ionescos bedeutendstes Bühnenwerk handelt von der Suche des Menschen nach Glück und dem Sinn des Lebens und bietet eine schräge Mischung aus Tragik und Marx-Brothers-Irrsinn. Premiere ist am 17. Juli 2014.

[email protected]
http://www.heunburgtheater.at
+43-650-762 43 95


Vergangene Termine