Volxmusik / Neue Volksmusik · Wienerlied · Diverse Musik

Die Strottern & Romen/Schneider


Für ihr alljährliches musikalisches Rendezvous in der Sargfabrik haben Die Strottern heuer Barbara Romen und Gunter Schneider eingeladen. Die beiden sind in Sistrans bei Innsbruck zuhause und arbeiten seit vielen Jahren als Interpreten Neuer Musik, als Komponisten und Improvisatoren zusammen.

Barbara Romen spielt verschiedene Hackbretter, Gunter Schneider die Kontra- und Bassgitarre. Ihre Instrumente behandeln sie so virtuos wie unkonventionell. Mit ihrer Musik schaffen sie das Kunststück, so unterschiedliche Gegenpole wie alpenländische Stubenmusik und Avantgarde zu vereinen.

In der Sargfabrik treffen die abenteuerlustigen Innsbrucker nun zum erstenmal auf die Wiener Lieder und Geschichten der Strottern. Auch Klemens Lendl und David Müller suchen seit vielen Jahren nach neuen und heute gültigen Ausdrucksmitteln und Themen für ein traditionell verhaftetes Format: das Wienerlied.

Für spannende Begegnungen ist an diesem Abend somit gesorgt: Tradition trifft auf Neue
Musik, ausgefeilte Liedkunst auf Improvisationslust, Tirol trifft auf Wien. Fest steht: Es wird schon wieder schön!

Klemens Lendl - Violine, Gesang
David Müller - Gitarre, Harmonium, Gesang
Barbara Romen - Hackbrett
Gunter Schneider - Kontragitarre, Bassgitarre


Vergangene Termine