Theater

Die Strauss-Gesellschaft präsentiert einen Alexander Girardi Abend


Kein Darsteller vor und nach ihm löste so auf Jahrzehnte eine Welle der Begeisterung bei Publikum und Presse aus wie Alexander Girardi. Als Uraufführungsdarsteller zahlreicher Operetten von Johann Strauss, Carl Millöcker und Carl Zeller wurde er zu einem Mitschöpfer solcher Meisterwerke. Aus Anlass der 100.Wiederkehr seines Todestages am 20. April 2018 präsentiert die Strauss-Gesellschaft ein Gedenkkonzert mit Ausschnitten aus Werken der drei genannten Komponisten.

Der Präsident der Johann Strauss-Gesellschaft, der Tenor Peter Widholz, zeichnet auch für die Programmgestaltung und die Moderation verantwortlich. Sängerisch unterstützt wird er von Claudia Camie (Sopran) und Gisela Theisen (Mezzosopran), beide bewährte Mitglieder des Klassischen Operettenensembles Wien. Für die musikalische Begleitung wird Margit Fussi verantwortlich zeichnen.


Vergangene Termine

  • Di., 20.11.2018

    20:00

    Unser Büro und die Theaterkassa stehen Ihnen persönlich an Vorstellungstagen Dienstag bis Samstag von 16:00 bis 20:00 Uhr zur Verfügung.

    Telefonisch nehmen wir ihre Kartenreservierung zu den selben Zeiten unter 01/310 46 46 entgegen. Außerhalb unserer Bürozeiten haben Sie die Möglichkeit, ihre Kartenwünsche auf dem Anrufbeantworter zu deponieren.

    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.