Theater

Die Strasse der Masken


Die Theatergruppe AmaKult präsentiert „Die Straße der Masken“ eine Komödie von Heinz Rudolf Unger

Um sich selbst und die Welt ein bisschen besser verstehen zu lernen, ist es hilfreich, einmal in die Rolle eines/r anderen zu schlüpfen. Dies meint auch die Leiterin des Sanatoriums und bietet ihren PatientInnen die Rollentauschtherapie an. Wenn dieses Spiel außer Kontrolle gerät, dann kommt es verständlicherweise zu großen Turbulenzen und keine/r weiß mehr so genau, wer er/sie wirklich ist. Aber wissen wir das im normalen Leben? … Und was ist schon normal? … Letztlich sehen wir nur das, was wir sehen wollen.

Genau das erwartet Sie in dieser grotesken Komödie, in der die Beteiligten einander die Alltagsmasken fast buchstäblich vom Leib reißen. Und ist das eigene Ich nicht manchmal auch eine Maske? Also: Man sieht sich auf der „Straße der Masken“!

Es spielen: Regina Brunner, Leo Brunner, Harald Brutti, Franz Grünwald, Anita Hauer, Enisa Meindl, Heinrich Schrott, Walter Tröstl, Susanne Waldhauser, Walburg Weissenböck und Renate Zojer


Vergangene Termine