Pop / Rock

Die Stracciatella Boyz, Duo Haritzer & Schuberth


Die Stracciatella Boyz – „Heißer als Eis“! (Berlin)
Mit Johannes Kubin, Mathias Wildenbruch, Francesco De Rosa und Lennard Bertzbach stehen gleich vier talentierte Musiker, Singer-Songwriter und Liedermacher auf der Bühne und werden euch mit allerlei vierstimmigem Gesang, unverfrorener Heiterkeit und handgemachter Musik auf höchstem Niveau umschmeicheln. Mit ihrer Mischung aus Stracciatella-Pop, Singer-Songwriter und A-Capella Arrangements ihrer eigenen Stücke bewegen sie sich frei auf verschiedenen Genres ohne dabei je ihr strahlendes Lächeln zu verlieren. Eingeladen zum Kleinkunst Festival im Graz, kommen die Boyz am 2.April für das erste mal mit ihrem kompletten Programm auch in die österreichische Hauptstadt!

Duo Haritzer & Schuberth (Wien)
Seit beinahe zehn Jahren macht der 1994 geborene oberösterreichische Akkordeonspieler Paul Schuberth die Bühnen des Landes unsicher. Mit seiner eigentümlichen Mischung aus sogenannter klassischer Musik, Jazz und experimentellen Klängen erfreut er als Solokünstler, aber auch als Sideman in Projekten wie „trio akk:zent“, „Vakkordeonioline“ und „Belofour“, Publikum wie Kritiker und Kritikerinnen. Unlängst erschien seine dritte Solo-CD „dark side of sun“, die er an einigen Abenden präsentieren wird. Musik bedeutet für Paul Schuberth heitere Anstrengung und ernstes Vergnügen, deswegen wird er neben Eigenkompositionen und Originalwerken anderer Akkordeonisten auch politische Songs ins Programm schmuggeln.


Vergangene Termine