Theater

Die Siebtelbauern - Ein Alpenwestern


„Und wir haben uns gedacht, das kann uns nie wieder einer wegnehmen.“

Ein Dorf in den 1930er Jahren, die alte Rosalie hat den alten Hillinger-Bauern erstochen. Seine Mägde und Knechte erben den Hof und versuchen nun als Gemeinschaft den Hof zu bewirtschaften. Den anderen Großbauern des Dorfes passt das gar nicht, denn die gemeinschaftliche Arbeit am Hof funktioniert besser als erwartet. Die Großbauern des Dorfes versuchen mit allen Mitteln die Standesunterschiede im Dorf wiederherzustellen und schrecken auch vor einem Mord nicht zurück um selber ans Erbe vom Hillinger zu gelangen. Der Alpenwestern nach dem gleichnamigen Film von Oscar-Preisträger Stefan Ruzowitzky zeigt eine Welt in der stark geordnete Strukturen herrschen, in der die Jungen um Freiheit, Liebe und um die Akzeptanz den Alten gegenüber kämpfen.

Empfohlen ab 12 Jahre


Vergangene Termine