Theater

Die schweigende Mehrheit - Schutzbefohlene performen Jelineks Schutzbefohlene


Seit Juli 2015 ergreifen KünstlerInnen im Namen der Schweigenden Mehrheit das Wort, heißen Schutzsuchende in Österreich willkommen und protestieren gegen die beleidigende Unterstellung, wir, die Menschen in Österreich, wären alle rassistisch.

"Schutzbefohlene performen Jelineks Schutzbefohlene“ ist der Titel eines Theaterabends, den die schweigende Mehrheit mit FreundInnen, die sie in Traiskirchen kennengelernt haben, gemeinsam erarbeitet. Ein Theaterabend, der sich laufend weiter entwickelt - so wie die Geschehnisse in Österreich, die die Rahmenhandlung bilden. Während der Proben wird immer wieder am Text gearbeitet, so wie auch Elfriede Jelinek weiterhin an ihrem Text "Die Schutzbefohlenen" fortschreibt.

Konzept und Regie: Tina Leisch & Bernhard Dechant
Musikalisches Arrangement: Sun Sun Yap & Julia Pervolaraki
Direkt im Anschluss an die Aufführung gehen wir zur Diskussion mit den Schauspielerinnen über,
4sprachig, mit Übersetzer
innen. ;)


Vergangene Termine