Klassik

Die Schurken - Paris! Paris!


Spielboden

6850 Dornbirn, Färbergasse 15

Sa., 09.05.2020

15:00
Corona-Virus: Veranstaltungen sind bis inkl. 13. April untersagt. Bei Fragen zu bereits gekauften Tickets wenden Sie sich bitte direkt an das Veranstaltungshaus.

Erster Halt: Frankreich! Eine Zeitmaschine katapultiert vier musizierende Freunde in das quirlige und kreative Paris der 1920er-Jahre – eine Weltstadt, in der einem die Ideen nur so um die Ohren fliegen.

Die Schurken
Martin Schelling, Klarinette
Stefan Dünser, Trompete
Martin Deuring, Kontrabass
Goran Kovacevic, Akkordeon
Nina Ball, Ausstattung
Annechien Koerselman, Konzept, Regie.

Erster Halt: Frankreich! Eine Zeitmaschine katapultiert vier musizierende Freunde in das quirlige und kreative Paris der 1920er-Jahre – eine Weltstadt, in der einem die Ideen nur so um die Ohren fliegen. Ob es mit der tatkräftigen Unterstützung des Publikums gelingt, das lange verloren geglaubte Werk eines weltberühmten Pariser Komponisten aufzuspüren?

Empfohlen ab 6 Jahren.

rogramm:
​Hubert Giroud (1920 – 2016) Sous le ciel de Paris
Enrique Granados (1867 – 1916) Orientale
Astor Piazzolla (1921 – 1992) Contrabajeando
Erik Satie (1866 – 1925) Je te veux

Gnossienne Nr. 5.

Marcus Nigsch (*1972) Paris is a moveable feast! mit Martinu Zitaten
Béla Bartók (1881 – 1945) Rumänische Volkstänze Nr. 2
Marcus Nigsch Preparer Café le Dôme
1929

Béla Bartok Rumänische Volkstänze Nr. 5 / Nr. 6

Jean Peyronnin (1901 – 1948) Reine de Musette
Bohuslav Martinů (1890 – 1959) Kolombína tancí
Albin Brun (*1959) Xehadi i dä Seebadi
Bohuslav Martinů Nová loutka
Marcus Nigsch Fast Krieg mit Martinu Zitaten
Nino Rota (1911 – 1979) Auszug aus „La Strada“
Claude Debussy (1862 – 1918 „En Bateau“ aus:„Petite Suite“

  • Sa., 09.05.2020

    15:00
  • So., 10.05.2020

    16:00
  • Di., 12.05.2020

    09:00
  • Di., 12.05.2020

    10:30