Kabarett

Die Schrägen Vögel - Behindert mit Pfiff & Jazz Gitti


Die "Schrägen Vögel" sind ein buntes Trio, das mit seiner Mutmacher Tour nun erstmals in Wien gastiert um über Tabus von Menschen mit und ohne Behinderung zu sprechen, Alltäglichkeiten aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten und Berührungsängste abzubauen.

Zuhal Soyhan aus Deutschland, Marianne Hengl aus Österreich und Antonio La Regina aus Italien sind die Protagonisten dieses einzigartigen Kabaretts - musikalisch werden die drei "Schrägen Vögel" von Jazz Gitti begleitet.
Das Publikum soll mir ihren (Lebens-) Geschichten zum Lachen und zum Nachdenken gebracht werden. Zuhal und Marianne sprechen ganz offen darüber, wie die beiden ihre verkrümmten Zehennägel lackieren, mit welcher Freude sie bunte Turnschuhe mit Strass-Steinen tragen, die zunächst gar nicht auf die verdrehten Füße zu passen scheinen, aber es doch so perfekt tun. Die beiden haben gelernt ihr behindertes Leben einfach so "verrenkt" und "verkehrtherum" wie es ist - zu lieben!
Im Mittelpunkt stehen freche Weiber, die Lebensfreude, ihre Bücher, tolle Musik von Jazz Gitti und ihr Publikum!


Vergangene Termine