Oper

Die Schöpfung


Pünktlich zum Frühlingsbeginn hören und sehen Sie in einer humorvollen, halb szenischen Aufführung Höhepunkte aus dem unsterblichen Werk Josef Haydns über die Schöpfungsgeschichte.

Gabriel, Raphael und Uriel – drei von den Erzengeln erzählen, wie Gott die Welt erschaffen hat. Tag und Nacht, das Firmament, die Himmelskörper, Land, Wasser, Pflanzen, Vögel, Meerestiere – was braucht man mehr?

Ach ja, die Menschen! In Form von Adam und Eva. Da Gabriel ohnehin seltsamerweise meist als Frau dargestellt wird, mutiert er im L.E.O. auch gleich zu Eva und: Raphael opfert sich für Adam! Alles scheint gelungen!

Als schicke Erzengel zu sehen sind Elena Schreiber, Anton Graner und Gebhard Heegemann
Am Klavier: Katharina Müllner
Idee und Inszenierung: Elena Schreiber


Vergangene Termine