Theater

Die Schöne und das Biest


Was ist Liebe?

Gegensätze ziehen sich an, oder?
Der alte Mythos von der Schönen, die das Tier durch wahre Liebe erlöst, übt nach wie vor Faszination auf uns aus. Eine Geschichte über zwei Menschen, wie sie unterschiedlicher nicht sein können. Der Prinz, der aus Eitelkeit, weil er die allerschönste Frau des Landes sucht und partout nicht findet, zur Strafe in ein Tier verwandelt wird - und die Schöne, Bella, Tochter eines ruinierten Kaufmanns, die dem Tier als Pfand gegeben wird, um die Familie, den Vater, zu retten.

Aus diesen Zutaten mischen Cordula Nossek und Frank Panhans eine mystisch-zauberhafte Liebesgeschichte in einem komödiantischen Spiel mit Puppen und Menschen und philosophieren nebenbei über eine der wichtigsten Fragen der Welt: Was ist Liebe?

Regie: Jörg Schwahlen / Bühne: Gernot Ebenlechner / Mit: Cordula Nossek & Frank Panhans


Vergangene Termine