Theater

Die Schneekönigin


Hans Christian Andersens weltberühmtes, spannendes und zugleich poetisch vielschichtiges Märchen wurde in zahlreichen Filmen, Opern, Hörspielen und Musicals verarbeitet – ab November verzaubert es im Akademietheater die ganze Familie.

Gerda und Kay sind allerbeste Freunde. Sie ahnen nicht, dass die Trolle ein boshaftes Spiel mit ihnen treiben, und die Freundschaft droht zu zerbrechen, als Kay sich von einem Augenblick zum nächsten aufs Sonderbarste verwandelt: alles, woran sie bisher Spaß hatten, erscheint ihm nun langweiliger Kinderkram, was sie schön fanden, nennt er jetzt hässlich und ekelig. Und eines Tages verschwindet er spurlos. Die Leute erzählen, er sei in einen großen, weißen Schlitten gestiegen. Verzweifelt macht sich Gerda auf die Suche nach ihrem Freund und gerät dabei selbst in Gefahr.

Mit jedem Abenteuer wird sie mutiger, jeder Rückschlag macht sie entschlossener, die Suche nach Kay nicht aufzugeben, selbst wenn sie dafür in den eisigen Norden reisen muss, in das unheimliche Reich der Schneekönigin. Dort wartet die schwierigste Aufgabe auf Gerda – der Kampf um Kays zu Eis erstarrtes Herz.

Frei nach Hans Christian Andersen

Das Familienstück ab 7 Jahren

Besetzung:

Wolke
Nadia Migdal

Alfons
André Meyer

Gogo
Hans Dieter Knebel

Gerda
Alina Fritsch

Kai
Tino Hillebrand

Die Schneekönigin
Stefanie Dvorak

Kinder, Rosen, Räuber, Diener, Tiere (vom Theaterjahr)
Lara Feith
Magdalena Lermer
Josef Rabitsch
Frederik Rauscher
Aaron Röll
Moritz Winklmayr

Regie: Annette Raffalt

Bühne: Bernhard Kleber

Kostüme: Ele Bleffert

Licht: Felix Dreyer

Dramaturgie: Claudia Kaufmann-Freßner


Vergangene Termine