Theater

Die Schamlosen


Szenische Collage über Schein und Sein - nach Daniil Charms.

Mit großer Spielfreude nimmt sich das neunköpfige interdisziplinäre Ensemble um den großen Fundus einzelner Fragmente Charms‘schen Schaffens an. In einer Collage einzelner Szenen errichten die Schamlosen ein Universum menschlichen Mühens und Scheiterns, das über Absurdität und Komik hinaus ein Stück Lebensweisheit und Empathie für den vergeblich um Sinngebung des Lebens bemühten Menschen bietet. Unterhaltsam, unverblümt, schamlos!

mit:
Valerie Anna Gruber, Alena Hermann, Elisabeth Kofler, Astrid Perz, Charlotte Zorell, Nicolaas Buitenhuis, Max Glatz, Florian-Raphael Schwarz, Maksymilian Suwiczak.
Regie: Nagy Vilmos


Pressestimmen


Vergangene Termine